Gideon Gomo

Biografie I  Werke

Mit meiner Arbeit portaitiere ich häufig die Ereignisse und Situationen des täglichen Lebens. Ich versuche, auch auf die leisen häufig ignorierten Stimmen der Gesellschaft hinzuweisen. Mein Anliegen ist es, allägliche Situationen zu zeigen und sie mit meiner Fantasiewelt zu verschmelzen. Meine Gedanken drücke ich mit verschiedenen Materialien aus, hauptsächlich Stein, häufig kombiniert mit Metall, Holz oder irgend etwas, das mich in dem Moment antreibt, ein tieferes inneres Gefühl darzustellen.

Gideon Gomo gehört zu den jungen Intellektuellen der kreativen Szene in Harare, der Hauptstadt Zimbabwes. Seine reflektierende, weitsichtige und gesellschaftspolitisch engagierte Haltung spiegelt sich in seiner Kunst wider. Das Geistige scheint dem Stein „eingehaucht“ – eingearbeitet jedoch mit Hammer und Meißel. Kunst hat ihm die Imagination und eine einzigartige Welt erschlossen, was sich in seinen Mixed Media Werken widerspiegelt.

Geboren 1983 in Harare studierte Gideon Gomo von 2003bis 2006 Fine Arts am BAT Workshop der National Gallery und als Resident-Künstler der National Gallery Harare.

Künstlerisch beeinflusst wurde Gideon Gomo von dem international bekannten Tapfuma Gutsa Wie Gutsa experimentiert auch Gideon Gomo gern mit verschiedenen Materialien, etwa der Kombination von Stein, Metall und Horn. Vor allem aber teilen sie die geistige Unabhängigkeit.

Skulpturen können alles ausdrücken, mehr noch als Zeichnungen. Die Bildhauerei ist für mich die ultimative Kunstform.“

 

Auszeichnungen und Symposien

2004 erster Preis im Kristin Diehl Sculpture Competition

2008 erster Preis für Skulpturen bei Young Artists group exhibition Gallery Delta, Harare

2006 Gwanza Photography awards

2009 und 2012 Internationales Bildhauer-Symposium Obernkirchen

 

 

Ausstellungen

2020 Solo Exhibition Nhungo, Village Unhu, Harare Zimbabwe

2019 Solo Exhibition Nhanga Nyaya, National Gallery, Harare

2017 und 2015 FNB JoburgArtFair Johannisburg, South Africa

2017 ICAC Intern. Conference of African Cultures, National Gallery of Zimbabwe

2016Offspring of my Silence and Meditation, Dachau Germany

2015 und 2013 Summer exhibition Village Unhu, Harare Zimbabwe

2014 Heritage National Gallery of Zimbabwe, Harare

2014 New Gallery 3- man show Dachau Germany

2011 und 2006 HIFA Group Exhibition, National Gallery of Zimbabwe

2011 Young Artists Group Exhibition, Gallery Delta, Harare

2010 Rwavi Gallery Group Exhibition, South Africa

2010 Dakar Arts Group Exhibition, Senegal

2009 ConARTz MAVAMBO Aufbruch der Kunst In Zimbabwe, Bielefeld

2009 Internationales Bildhauersymposium, Obernkirchen

2006 Two man show Evolution, National Gallery Harare

 
 

Benefizversteigerung – Sonntag, 28.Juli 15 Uhr

Benefiz – Auktion „Kunst für Künstler“

Rund 30 Skulpturen werden zugunsten von Bildhauern in Zimbabwe versteigert.